Update Dezember 2012

6. Dezember 2012

Es haben uns vie­le Zuschrif­ten erreicht, die wis­sen woll­ten, wie denn der aktu­el­le Stand ist, bzw. ob es schon geklappt hat. Für euer Inter­es­se möch­te ich mich zuerst ein­mal ganz herz­lich bedan­ken — natür­lich auch im Namen mei­ner Frau! Es kann sein, dass ich die ein oder ande­re E-Mail über­se­hen und daher nicht beant­wor­tet habe. Aber nun auch spe­zi­ell für euch ein klei­nes Update:
Zuletzt habe ich ja bereits geschrie­ben, dass im August die Regel aus­blieb. Lei­der ergab dann der Frau­en­arzt­be­such im Sep­tem­ber nichts posi­ti­ves 🙁 Eigent­lich woll­ten wir ja ab die­sem Zeit­punkt wie­der ver­hü­ten, da mei­ne Frau nächs­tes Jahr ihr Refe­ren­da­ri­at antritt und mir wich­tig war, dass das nicht gefähr­det wird. Aber wir haben uns noch­mals zusam­men­ge­setzt und durch­ge­spro­chen. Wir sind dann zum Ent­schluss gekom­men, dass im Fall der Fäl­le sie ihre Aus­bil­dung durch­zieht und ich dann in den Erzie­hungs­ur­laub geh, bzw. wir uns das auf­tei­len.
Bis vor kur­zem war sie noch arg im Examens­stress und muss­te Tag für Tag für die Prü­fun­gen büf­feln. Mitt­ler­wei­le ist es nun so, dass die Regel bereits schon wie­der seit rund 28 Tagen über­fäl­lig ist. Ein Test vor ca. 3 Wochen war wie­der nega­tiv. Wir ver­mu­ten, dass dies ver­mut­lich noch Nach­wir­kun­gen durch das Abset­zen der Pil­le sind oder ein­fach stress­be­dingt wegen des Examens. Natür­lich ist aber auch noch ein Hoff­nungs­schim­mer, dass es doch noch geklappt hat. Wir war­ten nun noch­mals ein paar Tage, bis wir erneut tes­ten, soll­te bis dahin noch nichts pas­siert sein. Nach ihre letz­ten Prü­fun­gen in der ver­gan­ge­nen Woche hab ich auch gleich wie­der den Kin­der­wunsch­tee bestellt, in der Hoff­nung, dass damit dann zumin­dest der Zyklus wie­der regel­mä­ßi­ger kommt.

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: