Einfach nur schwanger werden!

23. März 2012

Ein­fach nur schwan­ger wer­den! Was uns in vie­len nach­mit­täg­li­chen Talk­shows als so ein­fach dar­ge­stellt wird, da in die­sen häu­fig jun­ge Frau­en trotz Pil­le schwan­ger wer­den, ist es aller­dings in der Rea­li­tät für vie­le Frau­en ein schwie­ri­ges The­ma. Vie­le Paa­re tra­gen einen Kin­der­wunsch in sich, der nicht so ein­fach erfüllt wer­den kann. Vie­le Mona­te oder gar ein paar Jah­re ver­strei­chen, ohne dass ein ent­spre­chen­der Erfolg zu ver­zeich­nen ist. Schät­zun­gen zufol­ge bleibt etwa jedes sechs­te Paar unge­wollt kin­der­los. Natür­lich geht man nicht gleich davon aus, dass der Part­ner oder man selbst evtl. zeu­gungs­un­fä­hig ist. Im Freun­des­kreis oder auch im Inter­net bekommt man dann immer mal wie­der Tipps und Tricks, die den Betrof­fe­nen even­tu­ell hel­fen kön­nen. Auch mei­ne Frau und ich sind dann bei der Recher­che im Inter­net auf so ein natür­li­ches Hilfs­mit­tel gesto­ßen. Dadurch, dass wir uns die ein­zel­nen Infor­ma­tio­nen müh­sam auf ver­schie­de­nen Web­sei­ten zusam­men suchen muss­ten, haben wir uns ent­schlos­sen, die­se Web­sei­te mit unse­ren gesam­mel­ten Infos euch zur Ver­fü­gung zu stel­len. Wir behaup­ten nicht, dass man durch Ein­nah­me des auf die­ser Sei­te vor­ge­stell­ten Kin­der­wunsch Tees garan­tiert schwan­ger wird! Wir sel­ber sind ja auch noch am „Üben und Tes­ten“ um unse­ren Baby­wunsch zu erfül­len 😉 Für eini­ge bleibt letzt­end­lich dann doch nur noch der Gang zum Arzt um even­tu­ell durch eine Hor­mon­be­hand­lung ihren Kin­der­wunsch erfül­len zu kön­nen.

Auf unse­ren Streif­zü­gen durch das Inter­net sind wir dann auf diver­se Kräu­ter­mi­schun­gen gesto­ßen, die dem Kin­der­wunsch dien­lich sein sol­len. Für mei­ne Frau war dann bald klar, dass sie so einen Kin­der­wunsch­tee auch aus­pro­bie­ren möch­te. Da sie eh schon täg­lich ihre Tem­pe­ra­tur zur Eisprung­be­stim­mung misst und sich auch viel gesün­der ernährt, soll­te der KiWu-Tee nun ein wei­te­res, pro­ba­tes Mit­tel sein, um dem Kin­der­wunsch auf natür­li­che Art und Wei­se nach­zu­hel­fen. Die Schul­me­di­zin hat die Wir­kungs­wei­se ver­schie­de­ner Kräu­ter auch bereits bestä­tigt. Daher hat­te ich nichts dage­gen, dass wir uns den Kin­der­wunsch Tee zusam­men­stel­len las­sen, bzw. bestel­len. Erfahrt nun auf den wei­te­ren Sei­ten unse­re Erfah­run­gen bzw. gesam­mel­ten Infor­ma­tio­nen über die in dem Tee ent­hal­ten­den Kräu­ter, wie der Kin­der­wunsch­tee zube­rei­tet wird, was es kos­tet und natür­lich wo man die Sachen bekom­men kann!
Soll­tet Ihr wei­te­re Fra­gen, Kri­tik oder Anre­gun­gen haben, benutzt bit­te das Kon­takt­for­mu­lar.
Viel Spaß beim Durch­stö­bern der Sei­ten und viel Erfolg beim Schwan­ger wer­den! Wir drü­cken euch die Dau­men!!

Und zum Schluss noch ein ganz wich­ti­ger Hin­weis in eige­ner Sache:
Der Kin­der­wunsch Tee wird von mir hier als rei­nes Genuss­mit­tel und nicht als Medi­zin behan­delt. Daher ist es mir nicht mög­lich bzw. auch auf­grund der feh­len­den medi­zi­ni­schen Aus­bil­dung eine Indi­ka­ti­on oder Wech­sel­wir­kun­gen mit ande­ren Medi­ka­men­ten und den Tee anzu­ge­ben. Bei Unklar­hei­ten dies­be­züg­lich wen­det euch doch bit­te an euren Frau­en­arzt. Eine Garan­tie, dass man dadurch 100 pro­zen­tig schwan­ger wird, kann ich lei­der auch nicht geben.

Nächster Beitrag: